Monthly Archives: Oktober, 2014

25 JAHRE MAUERFALL: MEIN TAGEBUCH MAI 1989

Posted in - Bier on Oktober 12th 2014 0 Comments Deutsches Pilsener DDR_by jana farley

Es wird langsam Zeit, für meine persönlichen Erinnerungen an das Jahr der Umbrüche, denn schließlich nützt das schönste Motto nichts, wenn man nicht mit wahren Zeitzeugentugenden aufwarten kann. Ich öffne also mein  Tagebuch von 1989.

EDIT: Das ist natürlich nur ein kurzer und unbearbeiteter Auszug aus dem Tagebuch. Das komplette Tagebuch erscheint am 11. September 2015 …

25 JAHRE MAUERFALL (Teil 2) : DU OPA, GABS IN DER DDR EIGENTLICH AUCH BIER?

Posted in - Bier on Oktober 8th 2014 0 Comments Grubenpils by mikis wesensbitter

Die DDR war eine rechtschaffende Biertrinkernation, denn schließlich hatte das Brauhandwerk in beiden Teilen Deutschlands eine lange Tradition und daran sollte auch nach der Teilung in zwei Staaten nicht gerüttelt werden. Dafür wurde ordentlich an den Besitzverhältnissen gebastelt und die freien Brauereien unter Kombinatsdächern zusammengeschnürt. Also so ähnlich wie heute, nur dass es sich jetzt …

25 JAHRE MAUERFALL: WIR WOLLTEN FREI(ES) BIER Teil 1

Posted in - Bier on Oktober 6th 2014 0 Comments Dresdener Felsenkeller_by janafarley

Allerorten wird nun wieder der Jahrestag des Mauerfalls durch den medialen Kakao gezogen. Da will ich natürlich auch meinen Beitrag leisten, insbesondere deshalb, weil ich mich in der gängigen Erinnerungsschleife überhaupt nicht wiederfinde.

Denn was es zu sehen, lesen, hören gibt, ist doch immer nur das hier: Fusselbärte dürfen erzählen, wie sie als Opposition dem SED-Regime …

DIE EINHEIT BETRINKEN: JOSEFS PILS

Posted in - Bier on Oktober 2nd 2014 0 Comments Josephs Pils_by jana farley

Aufmerksame Leser dieser Seite wissen ja, dass Feiertage hier ganz besonders im Fokus stehen, schließlich bieten solche Tage immer einen guten Grund, zum Bier zu greifen. Am Frauentag wird auf Mutti angestoßen, am Männertag auf die größere Leberkapazität von Schwanzträgern und zu Ostern natürlich auf den Hasen. Zu Weihnachten kann man sich mit Knecht Ruprecht …