Entertainment

AUF DER METALCOUCH (Legacy 74, Ausgabe August 2011)

Posted in - Auf der Metalcouch on August 4th 2011 0 Comments metal-couch

Auf der Metal-Couch mit Mikis Wesensbitter

…sitzt heute jemand in der Schmollecke, und zwar der Autor höchstpersönlich. Aber nicht etwa wegen des Wetters und des völlig missratenen Sommers, wie Ihr jetzt vielleicht denkt, sondern wegen eurer Reaktionen – oder besser gesagt Nichtreaktionen! Ein kleines bisschen mehr Aufregung hätte ich schon erwartet nach der letzten Metal-Couch und der Botschaft, dass ich jetzt in Griechenland mein Tag und Nachtwerk verrichte. Stellt Euch doch vor, es läuft plötzlich mit „Mikis-Fastfood-Kette“ so gut, dass ich gar keine Zeit mehr zum Schreiben habe. Was dann? Nichts mehr mit Metal-Couch, dann bleibt Euch nur noch der Retro-Schuh, und Ihr müsst die ganzen alten Ausgaben hervorkramen, wenn Euch warm ums Kolumnenherz werden soll – oder habt Ihr mir mal wieder gar nicht geglaubt? Habt Ihr gewusst, dass am Ende sowieso alles wieder gut wird, Ihr ewigen Optimisten? Richtig so!

Und nun genug gejammert, jetzt wird sich erst einmal ausgezogen, nackig bis auf die Gummistiefel, und dann wird in den Garten gegangen und durch die Pfützen gehüpft! Wer braucht schon Sonnenschein und 30 Grad? Das kann man schließlich jedes Jahr haben! So einen richtig verpissten Sommer wie diesen aber, den muss man lange suchen – vor allem wenn man weiß, dass richtige Kerle sich in Matschpampe suhlen sollten und Regenwasser viel besser für die Haut ist als jede Ökokosmetik. Wer das schön lange durchhält, hat sich zur Belohnung auch ein schön kaltes Bier verdient, am besten ein 3 Monts aus Frankreich. Schon hat man der miesepetrigen Allgemeinheit wieder etwas voraus!

Wohlan, genießt das Wetter wie es ist, wandelt in Wald und Flur, sammelt Früchte und Beeren und stimmt ein melancholisches Liedchen an, wenn ihr am späten Lagerfeuer sitzt. Vor allem aber mögen die Brauereien Eures Herzens von emotionalen Pilzvergiftungen verschont bleiben.

Comments are closed.