Entertainment

Klassiker mit Folgen: This is England

Posted in - Entertainment & Filme on Juni 12th 2017 0 Comments Szenenbild This is England

England 1983. Shaun ist 12 Jahre alt, ein Einzelkämpfer auf dem Schlachtfeld der täglichen Schulhofschikane. Sein Vater ist auf den Falklands gefallen, und seine depressive Mutter kann ihm nicht viel an Motivation bieten. Da gabelt ihn eine Skinheadclique auf und adoptiert den Außenseiter. Endlich hat Shaun das Gefühl akzeptiert zu sein, dazuzugehören. Und schnell wird aus dem uncoolen Jungen ein richtig stylischer Skinhead. Doch die unbeschwerten Tage mit Ska und Rumhängen sind vorbei, also Combo aus dem Knast zurückkommt und die Führerschaft über die Gruppe übernimmt. Mit Nazi-Ideologie, Rassenhass und schlechter Laune. Shaun lässt sich von den Sprüchen mitreißen und gerät so in die rechtsradikale Bewegung. Und das es da nicht gemütlich zugeht, spürt man vom ersten Augenblick an. Alles strebt auf eine Katastrophe zu…

Cover This is England

„This is England“ ist ganz großes englisches Kino. Der Film erweckt eine vergangene Epoche so derart naturalistisch zum Leben, das man sich verwundert die Augen reibt. Die Skinheadmode hat sich ja nun nicht wesentlich verändert in all den Jahren, aber wie das gesamte Umfeld bis in die kleinsten Details wiederaufersteht, ist absolut beeindruckend. Neben der Schwere des Themas und der Frage wie die Skinszene in die rechte Ecke abdriftete, bietet der Film ganz wunderbare Momente. Etwa wenn Shaun seiner Freundin gesteht, das er sie sehr schön findet. Überhaupt Shaun, der kleine Mann, der so was von grandios gespielt ist und das absolute Highlight des Films darstellt.

Szenenbild This is England2

Das daraus eine Miniserie wurde, die es auf drei Staffeln gebracht hat, wird hier bald zu lesen sein.

Comments are closed.