Entertainment

NEW IN TOWN: PASSAUER HELL

Posted in - Bier on Juni 8th 2015 0 Comments Passauer Hell by mikis wesensbitter

War der typische Berliner Späti, bis vor einer Weile noch ausschließlich zur Befriedigung niederer Bedürfnisse da, entwickeln sich einige davon nun zu Trendsettern. Vorbei die Zeit, wo alle Kühlschränke bis zum Anschlag mit Sterni und Standardpils vollgerammelt wurden. Wer was auf sich hält, der pflegt neuerdings die große Auswahl. Für kleinere Brauereien ist das natürlich eine ideale Spielwiese, um sich so auf dem Berliner-Markt zu platzieren und über kurz, oder lang auch bei den großen Ketten verkauft zu werden. Einer der aktuellen Neueinsteiger in Friedrichshain ist das wirklich formidable „Passauer Hell“. Schlichtes, traditionelles Design und ein samtweicher Geschmack. Das macht sich natürlich als Mitbringsel viel besser als „Carlsberg“ oder „Krombacher“ und schmeckt um Längen feiner. Mindestpreis liegt mit 1,50 Euro zwar relativ hoch, aber das ist es erst mal wert. Jedenfalls solange, bis es seinen Bonus als Neuentdeckung verloren hat. Dann schmeckt es nämlich nur noch halb so aufregend.

Trivia:

Brauerei: Bayrische Löwenbrauerei Passau

Land: Deutschland

Typ: Hell

Prozent: 5,0

Passt zu: Sonntagnachmittagen, gegrilltem Spargel und Musik von Vorgestern…

Comments are closed.