Entertainment

ST.ALPINE: ALPENGOLD BEI NORMA

Posted in - Bier on Juli 30th 2013 0 Comments St.Alpine by mikis wesensbitter

Für ambitionierte Biertrinker gibt es beim Discounter Norma eher nicht viel zu entdecken, denn dort sind Billig- und Standardbiere zu Hause. Weintrinker haben es da durchaus besser, aber mit denen beschäftigen wir uns hier ja nicht. Doch nun sollte der Freund des guten Bieres auf schnellsten Wege zu Norma düsen, denn momentan gibt es dort das österreichische St.Alpine im Angebot und das ist ein echter Knaller. Im handlichen Sixpack, zum Schmalen-Taler-Preis, wartet das Märzenbier auf neue Eltern und stellt sich schnell als probates Mittel gegen die Hitzewelle heraus. Eigentlich wird auf wesensbitter.de ja selten bis nie für Biergenuss vor 18 Uhr geworben, aber selten bis nie, herrschen ja auch hierzulande tropische Verhältnisse. Und wenn das nun mal so ist, dann darf es eben auch schon zum Mittag ein kühles Bier sein. Natürlich sollte man nichts Großartiges mehr vorhaben, denn bekanntlich bleibt es nicht bei dem einen Bier, dafür schmeckt es viel zu gut. Eine Hängematte zwischen zwei schattenspendenden Bäumen, ist ideal für die Verkostung des St. Alpine, ein Swimmingpool in der Nähe würde dem Ganzen dann die Krone aufsetzen. Und der kluge Mann kauft am besten gleich auf Vorrat, denn lange wird es das St. Alpine wohl nicht geben.

Brauerei: Privatbrauerei Fritz Egger

Land: Österreich

Typ: Lager

Prozent: 5,2

passt zu: Saharahochdruckeinfluss, Bermudashorts und leichter Brise

Comments are closed.