Entertainment

BUDWEISER: WELTKULTURERBE MIT PROBLEMZONEN

Posted in - Bier on Februar 27th 2013 0 Comments Budweiser_2012-05-18_07_1 copyright

Liebes Budweiser, du warst mal mein Lieblingsbier. Du hast mich inspiriert, mich zum Tanzen aufgefordert und oft bist du auch übergelaufen vor Freude. Das konntest du besonders gut. Wie viele Nächte haben wir zusammen verbracht, in guten wie in schlechten Zeiten. Wenn alle schon nach Hause gegangen sind, dann warst du noch da und hast mir lustige Geschichten erzählt. Wir haben zusammen gelacht, wir haben so manchen schlechten Film gesehen und weißt du noch, wie wir zusammen das erste Mal „Type O Negative“ gehört haben? Das war ein grandioser Abend. Ach Budweiser, das war schön mit dir. Doch dann schmecktest du plötzlich anders. Du wurdest zickig und hieltst dich für was Besseres. Trashfilme waren plötzlich nicht mehr dein Niveau, du wolltest nur noch beim Eventkino dabei sein. Metalmucke war dir auf einmal auch zu blöd, du fandest Boygroups viel interessanter. Und dann haben wir uns getrennt. Sicher, ich hab dich immer noch getroffen, im Supermarkt, auf der Getränkekarte und auf Plakatwänden. Das war nicht leicht für mich, besonders deshalb, weil meine neue Freundin „Pilsner Urquell“ immer sauer wurde, wenn ich mich nach dir umgedreht habe. Und dann standest du plötzlich wieder in meinem Kühlschrank. Du hattest nicht viel an und du sahst verdammt verlockend aus, mit den glitzernden Eisperlen um deinen Hals. „Wollen wir es nicht noch einmal versuchen“ fragtest du mich, mit einem verruchten Hauch in der Stimme und ich sagte sofort „Ja“. Am nächsten Morgen warst du verschwunden. Nur die Spuren von deinem Lippenstift waren noch auf meinem Kopfkissen. Die eifersüchtige Pilsner Urquell hat sofort gerochen, dass du da warst und hat mir eine große Szene gemacht. Danach war ich euch beide los. Und weißt du was? Damit geht’s mir richtig gut!
Brauerei: Budwar Brewery
Land: Tschechien
Typ: Lager
Prozent: 4,9
Passt zu: Schweinsbraten, Erinnerungen und Type O Negative

Comments are closed.