Entertainment

FÜR ECHTE GENIESSER: MOOSEHEAD LAGER

Posted in - Bier on April 1st 2014 0 Comments Jana Farley

Als Bambi noch klein war, durfte er natürlich kein Bier trinken. Er war zu jung und als Filmstar war ihn der Alkohol sowieso vertraglich verboten. Aber kaum waren die Lichter aus, die Kameras abgebaut und endlich wieder Ruhe im Wald, da schnappte sich Bambi seine alten Kumpels Klopfer und Blume und zog mit ihnen in die Wirtschaft. Hui, was hatten die drei für eine Party! Klopfer kotze in die Rabatten, Blume uriniere unter den Tisch und Bambi landete im Bett der drallen Bedienung.

Das gab zwar ordentlich Stress mit Feline, aber das war Bambi total egal. Denn er war auf den Geschmack gekommen. Und so wurde er Stammgast in der Waldschenke. Sollte die Alte daheim doch rumjaulen, er hatte Geld, er hatte Spaß und vor allem war es in der Kneipe viel lustiger, als zu Hause. Am liebsten trank er Moosehead Lager, das schmeckte nicht nur wunderbar, sondern machte ihn auch angenehm schwerelos. Volltrunken schlief er sich durch die Betten der weiblichen Waldbewohnerinnen, bis es den anderen Tieren irgendwann reichte. Sie machten sich auf die Suche nach Bambis Vater. Als der weise Hirsch von den Eskapaden seines Sohnes hörte, kehrte er zurück und stauchte Bambi ordentlich zusammen. Er bekam Kneipenverbot, ihm wurde das Taschengeld gestrichen und jeden Mittwoch musste er zum Treffen der anonymen Alkoholiker. Was für eine Schmach!

Heutzutage hätte die Welt natürlich viel mehr Verständnis, schließlich weiß man inzwischen, welche Traumas Kinderstars erleiden, aber damals war das eben alles anders. Nur das Moosehead Lager, das ist genauso gut geblieben. Ein Bier für echte Geniesser!

Brauerei: Moosehead Brewery

Land: Kanada

Typ: Lager

Prozent: 5,0

passt zu: Wildfleisch, Preiselbeeren und Knoblauchbutter

Trivia: Moosehead Brewery ist die älteste unabhängige Brauerei Kanadas. In Deutschland kann man das Bier zu relativ erschwinglichen Preisen bei amazon.de oder im ambitionierten Bierladen finden. Der Craft Beer Store Dresden hat es auch im Angebot.

Comments are closed.